• Anspruchsvolle Küche mit Geschmack in Mintrops Restaurant „M“ wie Margarethenhöhe. Frische Zutaten der Saison werden hier raffiniert und fantasievoll zu überraschenden Menüs komponiert: So erkochte sich das Restaurant „M“ einen Spitzenplatz unter den gehobenen Essener Restaurants. Natürlich stimmt hier auch die Atmosphäre: Die idyllische Gartenstadt Margarethenhöhe und der Kleine Markt verzaubern alle Gäste, ebenso wie das historische Flair des Hotels, gepaart mit moderner Architektur, warmen Farben und künstlerischen Akzenten. Küchenchef Sven Cepon und sein Team umschmeicheln den Gaumen eines jeden Gastes mit kulinarischen Ideen zwischen Bodenständigkeit und pfiffiger Moderne. Hier wird mit viel Hingabe und Fantasie gekocht.

  • Menü

    1. Gang

    Wachtelbrust confiert | Keule gebacken

    Wintersalate | getrüffeltes Ei

    Weißburgunder „RK“, Qualitätswein, trocken, Weingut Reichsgraf von Kesselstadt

     

    2. Gang

    Taschenkrebs-Schaumsüppchen

    Lachstatar | Vanille-Mascarpone

    Weißburgunder, Metropole Ruhr, Qualitätswein, trocken, Weingut Meßmer

     

    3. Gang

    Medaillon von der Buttermakrele

    Apfelsud | Kräuterseitlinge | Spinatrisotto

    Silvaner, Qualitätswein, trocken, Schloss Castell

    oder

     

    „Königsberger“ Kalbsfilet

    süß-saurer Karpernschaum | Rote Bete | Kartoffelküchlein

    Cabernet d‘Anjou, Appellation Controlée, demi sec, Les Andides

     

    4. Gang

    Dunkles Schokoladen-Krokant-Parfait

    Kakaocrème | Birne | Haselnuss

    Garnacha, Zestos, DO Madrid, Bodegas Vinos Jeromin, mit Essenz von der Marille

     

    4 Gänge inkl. begleitender Weine oder Stauder Pils pro Person

    € 64,00