• Das Alte Zollhaus steht seit nunmehr 30 Jahren für den kleinen und großen Appetit, für das eilige Geschäftsessen oder für einen Abend voller kulinarischer Hochgenüsse. Die Auswahl an frischen Speisen, welche Patron Thomas Möllecken in seiner Karte anbietet, reicht dabei von der leichten Gourmetküche bis hin zu deftig regionalen Klassikern, wie z. B. seiner Speldorfer Blutwurst. Durch den freundlichen und aufmerksamen Service unter der Leitung von Kerstin Möllecken, wird ein Besuch im Alten Zollhaus stilgerecht abgerundet.

    • Mölleckens Altes Zollhaus
      Duisburger Str. 239
      45478 Mülheim an der Ruhr
      Tel.: 0208 / 50349
      Fax: 0208 / 4441603

      www.moelleckensalteszollhaus.de
      info(at)moellecken.de

      Di.–Fr.12.00 – 14.00 Uhr
      18.00 – 21.00 Uhr
      Sa. 18.00 – 21.00 Uhr
      So. 12.00 – 14.00 Uhr
      Mo. Ruhetag

       

       

       

  • Menü

    1. Gang

    Unser Caesar Salad

    gebratene Wachtelbrust / Laugen-Croûtons / geröstete Cashewkerne / Avocado
    auch als vegetarische Variante möglich

     

    2. Gang

    Rahmsuppe von der Annabell und Bergmannsspargel

    Speldorfer Blutwurststrudel / Kerbel
    auch als vegetarische Variante möglich

     

    3. Gang

    Gebratenes Skreifilet

    zweierlei Spitzkohl / Kartoffel-Meerrettichstampf

    oder

     

    Rosa gebratenes Lammnüsschen

    Bohnen-Allerlei / Frühlingskräuter-Jus

    oder

     

    Linguine

    gebratene Pilze / Pecannüsse / Feldsalatpesto

     

    4. Gang

    Apfel-Mandel-Crumble

    Vanille-Kürbiskern-Eis

     

    4 Gänge inkl. begleitender Weine oder Biere

    € 61,00

    (€ 46,50 als vegetarisches Menü)