• Menü

    1. Gang

    Crème Brûlée vom Ziegenkäse

    mit Rote Bete-Confit und Feldsalat in Haselnuss­vinaigrette

     

    2. Gang

    Schaumsüppchen von der Pastinake

    mit getrüffelten Ochsenbacken-Ravioli

     

    3. Gang

    Filet vom dänischen Zander

    mit Paprikaglace auf schwarzer Tintenfisch-Polenta und geschwenktem Spinat mit Chorizo

     

    oder

    Maultaschen von der Bauernente

    mit geschmorten Perlzwiebeln auf Apfel-Selleriepüree und Kartoffelschaum

     

    4. Gang

    Weiße Schokoladen Panna Cotta

    dazu ein Sorbet von der grünen Erbse mit Minze und Tonkabohne


    4 Gänge inkl. begleitender Weine oder Stauder Pils pro Person

    € 54,00

     

    Anspruchsvolle Küche mit Geschmack in Mintrops Restaurant „M“ wie Margarethenhöhe. Frische Zutaten der Saison werden hier raffiniert und fantasievoll zu überraschenden Menüs komponiert: So erkochte sich das Restaurant „M“ einen Spitzenplatz unter den gehobenen Essener Restaurants. Natürlich stimmt hier auch die Atmosphäre: Die idyllische Gartenstadt Margarethenhöhe und der Kleine Markt verzaubern alle Gäste, ebenso wie das historische Flair des Hotels, gepaart mit moderner Architektur, warmen Farben und künstlerischen Akzenten. Küchenchef Sven Cepon und sein Team umschmeicheln den Gaumen eines jeden Gastes mit kulinarischen Ideen zwischen Bodenständigkeit und pfiffiger Moderne. Hier wird mit viel Hingabe und Fantasie gekocht.