• Anspruchsvolle Küche mit Geschmack in Mintrops Restaurant „M“ wie Margarethenhöhe. Frische Zutaten der Saison werden hier raffiniert und fantasievoll zu überraschenden Menüs komponiert: So erkochte sich das Restaurant „M“ einen Spitzenplatz unter den gehobenen Essener Restaurants. Natürlich stimmt hier auch die Atmosphäre: Die idyllische Gartenstadt Margarethenhöhe und der Kleine Markt verzaubern alle Gäste, ebenso wie das historische Flair des Hotels, gepaart mit moderner Architektur, warmen Farben und künstlerischen Akzenten. Der Küchen­chef Stephan Kneucker und sein Team umschmeicheln den Gaumen eines jeden Gastes mit kulinarischen Ideen zwischen Bodenständigkeit und pfiffiger Moderne. Hier wird mit viel Hingabe und Fantasie gekocht.

     

     

  • Menü

    1. Gang

    Wachtelbrust confiert | Keule gebacken

    Wintersalate | getrüffeltes Ei

    Weißburgunder „RK“, Qualitätswein, trocken, Weingut Reichsgraf von Kesselstadt

     

    2. Gang

    Taschenkrebs-Schaumsüppchen

    Lachstatar | Vanille-Mascarpone

    Weißburgunder, Metropole Ruhr, Qualitätswein, trocken, Weingut Meßmer

     

    3. Gang

    Medaillon von der Buttermakrele

    Apfelsud | Kräuterseitlinge | Spinatrisotto

    Silvaner, Qualitätswein, trocken, Schloss Castell

    oder

     

    „Königsberger“ Kalbsfilet

    süß-saurer Karpernschaum | Rote Bete | Kartoffelküchlein

    Cabernet d‘Anjou, Appellation Controlée, demi sec, Les Andides

     

    4. Gang

    Dunkles Schokoladen-Krokant-Parfait

    Kakaocrème | Birne | Haselnuss

    Garnacha, Zestos, DO Madrid, Bodegas Vinos Jeromin, mit Essenz von der Marille

     

    4 Gänge inkl. begleitender Weine oder Stauder Pils pro Person

    € 64,00