• Menü

    1. Gang

    Gebratene Jakobsmuscheln

    Petersilienwurzel Panna Cotta | Yuzu-Emulsion | Petersilienöl | salziger Nusskrokant

    Hofgarten Blanc de Blancs, Qualitätswein, trocken, Freiherr von Gleichenstein

     

    2. Gang

    Burgaltendorfer Kürbissüppchen

    Korianderschaum/Chili Mais

    Rivaner, Qualitätswein, trocken, Castell-Castell

     

    3. Gang

    Pochiertes Kabeljau Filet

    Minze | Holzkohle Senf | Feines Wurzelgemüse/Rote Bete Raviolo

    Rosé „Blaufränkisch-Cabernet Sauvignon-Zweigelt“, Weingut Markowitsch

    oder

     

    Praline von der Ochsenbacke

    Entenleberpralinenfüllung | Trüffelglace | Selleriemousseline | Kartoffelperlen

    Zestos Garnacha, Bodegas Vinos Jeromin, Madrid

     

    4. Gang

    Apfeltartelette

    Tonkabohnencreme | geweckter Apfel | Cidre Rosinen | Eis von der Valhrona Ivoire Schokolade

    Kleiner Mokka mit Pfiffff

     

    4 Gänge inkl. begleitender Weine oder Stauder Pils pro Person

    € 57,00

    Anspruchsvolle Küche mit Geschmack in Mintrops Restaurant „M“ wie Margarethenhöhe. Frische Zutaten der Saison werden hier raffiniert und fantasievoll zu überraschenden Menüs komponiert: So erkochte sich das Restaurant „M“ einen Spitzenplatz unter den gehobenen Essener Restaurants. Natürlich stimmt hier auch die Atmosphäre: Die idyllische Gartenstadt Margarethenhöhe und der Kleine Markt verzaubern alle Gäste, ebenso wie das historische Flair des Hotels, gepaart mit moderner Architektur, warmen Farben und künstlerischen Akzenten. Der Küchen­chef Stephan Kneucker und sein Team umschmeicheln den Gaumen eines jeden Gastes mit kulinarischen Ideen zwischen Bodenständigkeit und pfiffiger Moderne. Hier wird mit viel Hingabe und Fantasie gekocht.